Aktuelle Studie der Uni Trier belegt Bedarf an Teilzeit bei Führungskräften!

Prof. Dr. Thomas Ellwart von der Abteilung Wirtschaftspsychologie der Universität Trier hat eine Online-Befragung von Führungskräften zum Thema „Erfolgreiche Führung in Vollzeit oder in Teilzeit?“ durchgeführt. Dafür wurden die Daten von 217 Führungskräften in Teilzeit und Vollzeit ausgewertet.

Aus dem vorläufigen Ergebnisbericht geht unter anderem hervor, dass die Mehrheit der Vollzeitführungskräfte (65 Prozent) sich gut vorstellen kann, in einem bestimmten Lebensabschnitt die Arbeitszeit zu reduzieren, und hält dies auch in ihrem Bereich für möglich (42 Prozent), zirka zwei Drittel glaubt aber nicht, dass der Wunsch im Unternehmen akzeptiert wird.

Die aktuelle und interessante Studie befasst sich mit den Folgen von Voll- und Teilzeit auf Arbeitsbelastung, Selbstwert, Stresserleben und Gesundheit. Weitere Informationen zur Studie und zum Thema Führen in reduzierter Arbeitszeit (FIRA) erhalten Sie von der Abteilung Wirtschaftspsychologie der Universität Trier (wip@uni-trier.de).

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s