Frauenförderung in der Metall- und Elektroindustrie in Bayern mit Vorbildfunktion, Veranstaltung am 20.11.2018 in München

Mit Ihrer Netzwerk-Veranstaltung: „Forum Unternehmerinnen und weibliche Führungskräfte“ haben die Bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber Maßstäbe zur Frauenförderung gesetzt. Im Design Offices Highlight Towers, hoch über den Dächern von München, wurde eine Plattform geschaffen, bei der Frauen, die bereits Führungsverantwortung in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie tragen oder zukünftig tragen möchten, ihre Netzwerke ausbauen und in zwangloser Atmosphäre Erfahrungen austauschen können.

Begründung für dieses neue Veranstaltungsformat: „Nur etwas jede(r) vierte Beschäftigte in der bayerischen M+E-Industrie ist weiblich – obwohl die Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten enorm sind. Wir legen daher einen besonderen Fokus darauf, wie Frauen ihre Kompetenzen in der M+E-Branche optimal zum Einsatz bringen und für sich nutzen können.“

Hochkarätige Referentinnen und Referenten bereicherten das Programm:

Körpersprache und Wirkungskompetenz für Frauen in Führung  

Monika Matschnig, Managementtrainerin, Monika Matschnig Wirkung. Immer. Überall, Neufahrn bei Freising

Flexible Arbeitszeitmodelle – Voraussetzungen, Herausforderungen, Praxisbeispiele   

Brigitte Abrell, Buchautorin, Abrell Coaching, Memmingen

Mut zur Bewerbung – Welche Kriterien befördern den Aufstieg auf internen Karriereleitern  

Dr. Oliver Stettes, Leiter Kompetenzfeld Arbeitsmarkt- und Personalökonomie, Institut der deutschen Wirtschaft, Köln

Bites Gestaltungsansätze aus Unternehmen  

Angelique Renkhoff-Mücke, Vorstandsvorsitzende, Warema Renkhoff SE, Marktheidenfeld

Susanne Lang, Geschäftsführende Geschäftsführerin, Mekra Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim

Annette Grimm, Senior Vice President Human Relations Division Powertrain, Continental Automotive GmbH, Regensburg

Janina Kugel, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin, Siemens, München

Der internationale Vergleich: Frauen im Management verschiedener Länder und Kulturen   

Michael Stuber, Der D&I Ingenieur, Ungleich Besser European Diversity, Köln

Selbstbewusstsein, Auftreten, Umgang mit Niederlagen – Karrierehürden erfolgreich meistern

Tamara Wernli, Kolumnistin, Videobloggerin und Moderatorin, Tamara Wernli Media, Basel, Schweiz

Das Copyright für das Foto und das Programm liegt bei bayme vbm liegt und darf nicht ohne deren Genehmigung weiter verbreitet werden.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s